Fotolabor-Dienstleistungen

Film-Entwicklungen,
von allen gängigen Schwarzweiss-und Color- Negativ- Filmen, im Format Pocket bis 4x5” Planfilm.

Filmentwicklung

Typgerechte Schwarzweiss- Feinkorn- Filmentwicklungen, empfindlichkeitsänderde sowie Sonder- Entwicklungen auch in Originalchemie. Zum.Beispiel den Kodak Technical Pan in Kodak Technidol Chemie.

Color- Negativ- Filmentwicklung in C- 41- Chemie (auch empfindlichkeitssteigend).

Entwickelt werden Schwarzweiss- und Color- Negativfilme in folgenden Konfektionierungen:
110 (Pocket- Kassettenfilm), 120 (6 cm- Rollfilm), 126 (Instamatik- Kassettenfilm),
127 (4 cm- Rollfilm), 135 (Kleinbildfilm), 220 (6 cm- Rollfilm doppelter Länge),
Rapidfilm (SL- Kassette) sowie Planfilme im Format 6,5 x 9 cm, 9 x 12 cm und 4 x 5”.

Color Negativfilme (C-41) können bis zu drei (!) Blenden empfindlichkeitssteigernd entwickelt werden (je nach Filmtyp kann es dabei zu einer Farbveränderung kommen).

Eine Cross-Entwicklung ( Color- Dia- Filme in Color- Negativ- Chemie ) wird ebenfalls angeboten. Hierbei entstehen Colornegative mit sehr (!) hohem Kontrast.

Die Entwicklung von Diafilmen wird nicht mehr angeboten!

Kontaktbögen,
zur besseren Übersicht und Archivierung ihrer Filme erstellen wir Schwarzweiss- sowie Color- Kontaktbögen.
Übrigens,

von Colorfilmen lassen sich auch Schwarzweiss-Kontakte fertigen.

Filmentwicklung und CD:

Zur schnelleren Übersicht ihres gesamten Filmes erstellen wir auch eine CD.
Die Auflösung der Scans beträgt bei Kleinbild-Filmen 2000 ppi, das entspricht einer Bilddatei von ca. 13 x 19,5 cm in 300 dpi.